Willkommen beim Krankenhaus St. Josef

Quicklinks:

Storchennest

Jobangebote

Weiterbildungsermächtigungen

Vorträge/Termine

Gottesdienste

Unsere Downloads

Ein Rundgang durch das Krankenhaus


Krankenhaus St. Josef

Ludwigstraße 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 57-0
Fax: 09721 57-1700            

eMail: info@josef.de
Internet: www.josef.de

pcc

Partner im

Logo Gesundheitsnetz

kbb


Zertifiziertes Endoprothetikzentrum

endocertweiß


 Zert-Komp-Minimalinv 2

KH Schweinfurt


 

Home

Herzlich willkommen im Krankenhaus St. Josef

Diagnose und Behandlung im Dienst am Menschen

St-Josef-FigurenIn seiner 80-jährigen Geschichte hat sich das Krankenhaus St. Josef als einziges konfessionelles Krankenhaus der Region zu einem modernen Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung entwickelt. In den Haupt- und Belegabteilungen unseres Krankenhauses behandeln wir mit ca. 500 Mitarbeitern jährlich ca. 12.000 stationäre und ca. 20.000 ambulante Patienten. Die Kooperationspartner unseres medizinischen Kompetenznetzwerkes ergänzen unser Leistungsangebot.

Wir bieten unseren Patienten neben einer kompetenten und qualifizierten medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Betreuung eine Atmosphäre der Wertschätzung und des Vertrauens im Sinne unseres christlichen Auftrages.
Unsere Mitarbeiter fühlen sich den christlichen Werten, die wir auch in unserem Leitbild beschrieben haben, verpflichtet.

Wir sind proCum Cert incl. KTQ zertifiziert

Die hohe Qualität unserer Patientenversorgung wurde uns im Jahr 2012 erneut durch die Re-Zertifizierung nach KTQ und die Erstzertifizierung nach ProCum Cert bestätigt.

Für Ihren Aufenthalt wünschen wir Ihnen alles Gute, baldige Genesung und Gottes Segen.

Ihr
Krankenhaus St. Josef

Therapeuten auf vier Pfoten

Logopäde Eric Kastner bietet in der Akutgeriatrie von St. Josef eine tiergestützte Therapie

hunde

„Leckerli“ für die Vierbeiner: Patientin Ingrid Lang (von links), Gyde, Sky und Logopäde Eric Kastner.

Zaubern können die beiden nicht, doch kleine Wunder erledigen Sky und Gyde immer am Dienstag und am Donnerstag im Krankenhaus St. Josef. Die Schäferhunde kommen zweimal in der Woche mit ihrem Herrchen, dem Logopäden Eric Karstner.

Ziel von Sky (sieben Jahre) und Gyde (zwei Jahre) ist stets die Akutgeriatrie im vierten Stock. Die Abteilung mit 20 Betten ist noch recht neu (seit Herbst 2012) und weit und breit auch ziemlich einzigartig. Chefärztin Dr. Roswitha Pfaffinger sorgt mit einem speziell weitergebildeten Pflegepersonal für das körperliche und seelische Wohlergehen der akut erkrankten älteren Patienten. Auftrag der Station ist das Erhalten oder Wiederherstellen der Selbstständigkeit der Patienten für das Leben in den eigenen vier Wänden.

Weiterlesen...
 
VR-Bank spendet Auto für Helfer

pall1

Die VR-Bank Schweinfurt hat dem Förderverein Palliativstation St. Josef im Rahmen ihrer Aktion „VR-mobil – VR-Banken machen mobil“ einen VW Up gespendet. Man wolle dort für Mobilität sorgen, wo sie dringend benötigt werde. „Ganz bewusst haben wir uns für eine Organisation entschieden, die im Landkreis und darüber hinaus tätig ist und Menschen auf oftmals schweren Lebenswegen begleitet“, betonte Bankdirektor Peter Oppolzer. Ihm sei wichtig, dass die Hilfe auch unmittelbar bei den Bedürftigen ankommt, sagte der Vorstand bei der Übergabe. Im Bild (von links) vom Förderverein Palliativstation St. Josef Dr. Susanne Röder, Ursula Pöpperl und Gregor Stacha (Brückenteam) sowie von der VR-Bank Schweinfurt Prokurist Markus Feser und Direktor Peter Oppolzer.

Schweinfurter Tagblatt am 15. März 2014
Volkszeitung am 15. März 2014

 
Die Krankenhäuser wehren sich

Aktion am Krankenhaus St. Josef für attraktive Arbeitsplätze

demo1

Die Politik der Krankenkassen, die den Krankenhäusern vorwirft, zu schnell zum Skalpell zu greifen, und die leeren Versprechungen der Politik stinken dem Pflegepersonal – auch dem am Krankenhaus St. Josef, das sich am Dienstag von 11 bis 13 Uhr an einer Aktiven Mittagspause beteiligte und das Gespräch mit Patienten und Besuchern suchte.

Die Krankenschwester, die vor dem Haupteingang die Broschüre „Wann immer das Leben uns braucht“ verteilte, hat kein Verständnis für den Vorwurf der Kassen, wonach zu oft operiert und häufig falsch abgerechnet werde. Der Vorwurf sei aus der Luft gegriffen, sagt die Frau aus der Praxis.

Weiterlesen...
 
Spende für Palliativstation

palli

Einen Mantel der Geborgenheit um einen Menschen legen, das ist nach den Worten von Gregor Stacha das Ziel der Palliativmedizin – für Patienten und Angehörige. Der Brückenpfleger der Palliativstation des Schweinfurter Sankt-Josef-Krankenhauses nahm vom Katholischen Frauenbund Schonungen eine Spende über 500 Euro entgegen. Unser Bild zeigt die Spendenübergabe mit (von links) den Vorstandsmitgliedern Ute Gehling, Jacqueline Hartmann, Inge Ackermann, Diakon Frank Menig, Heidi Roßkopf, Brigitte Holderbaum und Gregor Stacha.
 
Schweinfurter Tagblatt am 24.02.14
Volkszeitung am 24.02.14
 
80 bis 110 Patienten in elf Stunden

Neun Monate Ärztlicher Bereitschaftsdienst im Großgebiet – Lenhardt: „Es gibt viel zu tun, aber es klappt“

arzt

Vom 19. bis 21 April letzten Jahres ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst erstmals im Großgebiet Schweinfurt Stadt und Landkreis durchgeführt worden: mit einer einzigen Bereitschaftspraxis im Schweinfurter Krankenhaus St. Josef und zwei Fahrdienst-Ärzten – einer im Norden und einer im Süden. Die Bereitschaftspraxis haben an diesem ersten Wochenende mit neuer Gebietsstruktur 200 Patienten aufgesucht. Heute, ein Dreivierteljahr später, bilanziert Hausarzt Martin Lenhardt, Vorsitzender des Vereins Bereitschaftspraxis Schweinfurt e. V.: „Es gibt viel zu tun, aber es klappt.“ Nur eine Grippewelle hat das neue System noch nicht erlebt.

Weiterlesen...
 
Geboren um zu leben!

Meditativer Weg: Von der Geburt bis zum Tod den eigenen Lebensweg bedenken

büttner

„Es ist rührend, so ein Kleines habe ich schon lange nicht mehr gesehen.“ Mit dem Besuch der Entbindungsstation und der Begegnung mit der kleinen Ariane, öffneten sich die Herzen der Teilnehmer für einen besinnlichen Gang durchs eigene Leben.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 20